Schlagwort-Archive: Reformation

Musical: Wenn Engel lachen …

Am 11. November 2017 um 20.00 Uhr wird das Kammermusical „Wenn Engel lachen“ aufgeführt werden. Veranstaltungsort ist die Evangeliumshalle des Diakonissen-Mutterhauses Hebron in Wehrda, Oberweg 60. Miriam Küllmer-Vogt, Theologin und Schauspielerin, wird in der Rolle der Katharina von Bora zu sehen sein und ihr Liebesgeschichte(n) singen und erzählen. Am Klavier wird sie begleitet von Peter Krausch oder Gernot Blume.

Pilgerkirche zur Reformation

Die Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd lädt anlässlich des Reformationsjubiläums zur Pilgerkirche in die Schwanallee 37 ein.

Erleben Sie Luther auf eine ganz andere Art. Innerhalb des Gemeindezentrums ist ein Pilgerweg für Jung und Alt angelegt. Erlebnisreich-lehrreich-provokant.

Bis zum 31. Oktober ist die Ausstellung jeden Donnerstag bis Sonntag von 11-17.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.pilgerkirche-marburg.de

Erneuerinnen – Frauen der Reformation im Portrait

Küche & Kinder oder Kloster – diese Alternativen standen den Frauen im ausgehenden Mittelalter zur Verfügung, bis die Anfänge der Reformation andere Lebensentwürfe ermöglichten. Am Reformationsabend 2017 wird Katja Bluthardt im Rahmen von „Zinzendorfkompakt“ einige dieser neuen Lebensentwürfe anhand von Portraits verschiedenen Frauen der Reformation vorstellen: Argula von Grumbach, Elisabeth Cruciger, Katharina Zell. Danach bleibt Raum zum Gespräch. Herzliche Einladung am 31.10., um 19.30 Uhr im Con:Text. Eintritt frei.

Reformationsgottesdienst

Vor 500 Jahren entdeckte Martin Luther das Evangelium neu und brachte damit eine Bewegung in Gang, die bis heute weitergeht.
Das wollen wir miteinander in einem Festgottesdienst feiern und laden Sie dazu herzlich ein.

Denn ich bin gewiss …
Gewissheit ist eine der zentralen Fragen des Glaubens und zugleich ein Schlüssel zum Verständnis Martin Luthers und der Reformation.
Muss ich bis zuletzt ungewiss sein, wie ich mit Gott dran bin – oder ist Gewissheit möglich? Kann ich fröhlich und gewiss meinen Weg gehen, befreit von der Sorge um mich selbst und frei für den Dienst an anderen?

Die Predigt wird gehalten von Prof. Dr. Johannes Zimmermann. Er ist ist seit Sommer 2017 Dozent für Praktische Theologie an der Evangelischen Hochschule TABOR und hat in diesem Jahr alte und neue Entdeckungen bei Martin Luther gemacht.

Dienstag, 31. Oktober 2017
10:00 Uhr
TABOR-Gemeindezentrum
An der Schäferbuche 15
35039 Marburg

Flyer als PDF