Schlagwort-Archive: Musical

Musical: Wenn Engel lachen …

Am 11. November 2017 um 20.00 Uhr wird das Kammermusical „Wenn Engel lachen“ aufgeführt werden. Veranstaltungsort ist die Evangeliumshalle des Diakonissen-Mutterhauses Hebron in Wehrda, Oberweg 60. Miriam Küllmer-Vogt, Theologin und Schauspielerin, wird in der Rolle der Katharina von Bora zu sehen sein und ihr Liebesgeschichte(n) singen und erzählen. Am Klavier wird sie begleitet von Peter Krausch oder Gernot Blume.

Adonia Musical in Stadtallendorf: Johannes der Täufer

Am Fr., 24. Oktober wird von Adonia Deutschland ein packendes Musical in der Stadthalle Stadtallendorf aufgeführt. Im Mittelpunkt steht eine ganz besonderer Mensch:

Er war eine berühmte Persönlichkeit. Alle wollten ihn hören, den Propheten mit der krassen Botschaft. Eigentlich erstaunlich, dass er überall solch einen großen Respekt genoss. Denn er nahm kein Blatt vor den Mund und redete den Menschen mit klaren Worten ins Gewissen, egal ob er zu jüdischen Theologen, römischen Soldaten oder gar zu König Herodes sprach. „Kehrt um und ändert euer Leben! Tut Buße! Macht euch bereit für den, der nach mir kommt.“ Das war die Botschaft von Johannes, auch DER TÄUFER genannt.

Ein leidenschaftlicher Prediger. Ein Kämpfer gegen heuchlerische Frömmigkeit. Der Wegbereiter für den Messias. Ein Leben für das Licht der Welt, Jesus Christus.

Das Adonia-Musicalteam um Markus Heusser und Larissa Leuschner hat sein neuestes Werk dieser ganz besonderen biblischen Persönlichkeit gewidmet. Entstanden ist ein eindrückliches Musical mit 14 brandneuen Liedern und Theaterszenen. Ein tiefgründiges Stück, das zum Nachdenken anregt. Zwei ganz spezielle Beobachter kommentieren das Geschehen und sorgen für gute Stimmung. Lasst euch überraschen!

Adonia Musical in Stadtallendorf – Johannes der Täufer

Adonia “Musical Esther – die Königin” in Marburg

Deutschlandweit an 108 Orten, darunter auch Marburg, sind die Chöre von Adonia e.V. mit dem Muical Esther – die Königin unterwegs.

In Marburg wird Esther – die Königin am Samstag, 19. Oktober 2013 um 19:30 Uhr in der Evangeliumshalle (am Oberweg 60 in Marburg-Wehrda) zu sehen sein.

Ein Chor mit 70 Stimmen, Live-Band und Theater zeigen eine ganz besondere Geschichte aus der Heiligen Schrift: Esther, dass jüdische Waisenmädchen erlebt einen traumhaften Aufstieg zur Königin des persischen Herrschers Xerxes. Während Esther im Königspalast ein gutes Leben genießt, muss sie erfahren, dass ihr Volk in höchster Gefahr ist:

Der Minister Haman plant, alle Juden in Persin zu vernichten. Als Esther davon erfährt, stellt sie sich der größten Entscheidung ihres Lebens: Zusehen und schweigen oder unter vollem Risiko intervenieren!

Überblick

  • Veranstaltung: Musical Esther – die Königin
  • Datum, Uhrzeit: Sa., 19. Okt. 2013, 19:30 Uhr
  • Eintritt: frei; es gibt die Möglichkeit für Spenden
  • Ort: Evangeliumshalle (am Oberweg 60 in Marburg-Wehrda)
  • Veranstalter: Adonia e.V.

Mehr Infos unter: www.adonia.de
Oder E-Mail an info@adonia.de

Adonia-Musical Bathseba in Marburg

Der Adonia-Teens-Chor führt am Donnerstag, 20.10.2011 um 20 Uhr in der Evangeliumshalle in Marburg Wehrda  das spannende Musical „Bathseba“ auf. Veranstalter ist die Jugendorganisation Adonia e.V.

Das neueste Stück aus der Adonia Musical-Schmiede wird 2011 von 20 Projektchören deutschlandweit 80 Mal aufgeführt.

70 Sängerinnen und Sänger und eine junge Live-Band bieten einen packenden Musicalabend für Jung und Alt. Eingängige Songs wechseln sich mit kurzen Theaterszenen ab und auch Tanzeinlagen fehlen nicht. Zum Inhalt: Das Musical beleuchtet die dunkle Seite des berühmten alttestamentlichen Königs David: seine Affäre mit Bathseba, der Frau seines treuen Soldaten Uria. Als die Sache ans Licht kommt, schreckt David auch vor einem Mord nicht zurück… Kann diese große Schuld je wieder vergeben werden? Ein Musical über Liebe, Affären, Machtmissbrauch und deren Folgen.

Adonia ist ein Teenager-Projektchor. In nur vier Tagen haben die 12 – 18-jährigen Jugendlichen das ganze abendfüllende Konzertprogramm erarbeitet und sind nun auf einer viertägigen Tournee. Der Name „Adonia“ steht seit 2001 für das Konzerterlebnis für die ganze Familie. Inzwischen nehmen bereits 2000 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland und rund 300 ehrenamtliche Mitarbeiter an einem der Projekt-Chöre teil.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung.