Schlagwort-Archive: Uferkirche

Gebet für Marburg in der Uferkirche

Suchet der Stadt Bestes…! Das wollen wir tun. Für unsere Stadt zu beten ist dabei ein guter Anfang. Christen und Christinnen aus allen Kirchen und Gemeinden sind eingeladen, gemeinsam für Marburg und die Region zu beten. Wir wollen Gott gemeinsam anbeten und auf kreative Weise miteinander Fürbitte tun.

Der nächste Gebetsabend “Gebet für Marburg” ist am Montag, 13. März, 20 Uhr in der Uferkirche, Uferstraße 10b.

Uferkirche: Gottesdienst mit Harvey Cox

Prof. Harvey Cox. Bild: Harvard Divinity School

Am 10. August wird einer der in der Welt bekanntesten Theologen, Harvey Cox, im Gottesdienst der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (Uferkirche) zu Gast sein und die Predigt halten. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Cox schrieb in den frühen 1960er Jahren sein Buch “The Secular City”, was auch auf Deutsch erschienen ist, leider unter dem missverständlichen Titel “Stadt ohne Gott”. Das Buch wurde in 11 Sprachen übersetzt und in weit über 1 Million Exemplaren verkauft, was für ein theologisches Buch wahrlich eine Seltenheit darstellt. Aufgrund dieses Buches erhielt er eine Professur an der Harvard Universität. Dort ist er immer noch als Forscher tätig.

Uferkirche: Gottesdienst mit Harvey Cox weiterlesen

Gebet für Marburg am unteren Richtsberg

GebetFürMarburg2013_vorne_RGBSuchet der Stadt Bestes…! Das wollen wir tun. Für unsere Stadt zu beten ist dabei ein guter Anfang. Christen und Christinnen aus allen Kirchen und Gemeinden sind eingeladen!

Am Montag, 18. Februar treffen wir uns am 20 Uhr in den Gemeinderäumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde im Damaschkeweg 11b, um für Marburg und die Region zu beten. Ein besonderer Schwerpunkt wird das Gebet für die Aktion ProChrist sein, die vom 3. bis 10. März stattfindet.

Herzliche Einladung – an Einzelne und an ganze Hauskreise und Gemeindegruppen!

 

ProChrist 3. bis 10. März 2013 auch in Marburg

ProChrist liefert auch 2013 ein evangelistisches Programm, das aus der Porsche-Arena in Stuttgart in viele Orte in Deutschland und Europa per Satellit vom 3. bis 10. März übertragen werden wird,  um Jesus Christus bekannt zu machen und zu einer persönlichen Beziehung zu ihm einzuladen.

ProChrist lohnt sich, etwa 1 Million Menschen werden erreicht, viele kommen zum Glauben;  zugleich ist ProChrist ein Gewinn für die mitarbeitenden Christen und für die daran beteiligten Gemeinden.

Prediger auch bei ProChrist 2013: Ulrich Parzany

Die Evangelische Allianz veranstaltet mit einem Team ProChrist 2013 in Marburg am Unteren Richtsberg im Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Marburg, Damaschkeweg 11 b.

Das ProChrist-Team konzentriert sich bewusst auf diesen Stadtteil, um dort Jesus bekannt zu machen und Menschen für ihn zu gewinnen.

Informationen sind bei Wilfried Kissel (06420 8397706, E-Mail wg.kissel(at)t-online.de oder bei Karin Kopjar (06421 1689096, E-Mail karin(at)kopjar.com) zu erhalten.