Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf: Bedeutung für seine Zeit und heute

Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf ist nicht nur Namensgeber unseres Institutes, sondern gilt als einer der Initiatoren der Weltmission in der Neuzeit und als eine der spannendsten Persönlichkeiten in der Kirchengeschichte überhaupt. 

Daher wird Prof. Dr. Peter Zimmerling von der Universität Leipzig im Gespräch mit Roland Werner beim ZinzendorfSalon am 22.03.2019 (20:00-21:30 Uhr) Zinzendorfs Bedeutung sowohl für seine Zeit als auch für unsere Zeit heute herausstellen. Was hat Zinzendorf geprägt und was hat er bewegt?

Beim ZinzendorfForum am 23.03.2019 (10:30 – 16:00 Uhr) wollen wir uns gemeinsam mit Prof. Zimmerling intensiver mit dem Leben von Zinzendorf beschäftigen. Prof. Zimmerling wird uns die Themen nahebringen, die Graf von Zinzendorf bewegten. Sie können unter folgenden Überschriften zusammengefasst werden:

                • „Herz und Herz vereint zusammen“: Seelsorge bei Zinzendorf und in der Brüdergemeinde.

                • „Viva vox Christi“: Bibel und Heiliger Geist bei Zinzendorf.

                • „Mein Predigtstuhl ist die ganze Welt“: Weltmission und Ökumene bei Zinzendorf.

 
Der Referent: 

Prof. Dr. Peter Zimmerling, geb. 1958, ist evangelischer Theologe und Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Er ist erster Universitätsprediger und Domherr zu Meißen sowie Autor zahlreicher Bücher.

Der VeranstaltungsOrt: ChristHaus, Georg-Voigt-Str. 21, 35039 Marburg

Kontakt: info@zinzendorf-institut.de – weitere Infos unter: www.zinzendorf-institut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.