Autorenlesung mit Thorsten Dietz: Sünde

Vor einigen Tagen wurde ein Buch von Dr. Thorsten Dietz veröffentlicht. Es geht um das Thema Sünde und es geht um die Frage, wie wir diesen Begriff heute verstehen und füllen können. Als ich davon hörte, war ich wirklich kritisch. Ich bin Theologe, habe studiert, Prüfungen und Seminararbeiten zu diesem Thema überlebt. Ich predige über den Begriff und erkläre ihn immer wieder Menschen in persönlichen Gesprächen oder in Predigten. Ich war mir so sicher: Dieses Buch ist eher für Anfänger im christlichen Glauben interessant und kann mir nichts mehr beibringen – und dann fing ich selber an zu lesen und hörte erst einmal nicht mehr auf.

Schon auf den ersten Seiten zerstört Dietz meine Selbstsicherheit und reißt einen völlig neuen Horizon auf. Statt die alten pauschalen Richtigkeiten mit anderen Worten zu füllen, nimmt er seine Leser mit auf eine Entdeckungsreise und zeigt, was Sünde heute bedeutet. Eng an der der Bibel und gleichzeitig mit vielen Beispielen aus bekannten Kinofilmen der letzten Jahre. Eine ganz neue, frische Form, um sich diesem Thema zu nähern. Ich bin begeistert.

Darum freue ich mich auch, dass wir Thorsten Dietz so schnell zu einer Autorenlesung gewinnen konnten. Sie findet am kommenden Freitag, dem 07.10. um 20:00 Uhr im Tabor-Gemeindezentrum, An der Schäferbuche 15 statt. Der Eintritt ist frei.

Herzliche Grüße, Stefan Piechottka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.