Schlagwort-Archive: FeG

Konzert mit Albert Frey in der FeG

„Religion ist immer anstrengend. Unser Glaube dagegen ist nicht anstrengend. Der Vater ist nicht anstrengend. Beim Vater fühlt man sich wohl.“ Albert Frey

Albert Frey ist Songwriter, Lobpreisleiter und Musikproduzent. Seine Lieder, Seminare und Konzerte prägen viele Gemeinden und Gruppierungen im deutschsprachigen Raum. In seiner verbindenden Art finden sich die unschiedlichsten Menschen wieder. Seine Lieder stehen für eine ehrliche Begegnung mit Gott, für Anbetung „im Geist und in der Wahrheit“.

Schon früh bekam er eine musikalische Ausbildung auf mehreren Instrumenten. Anfang der 80er fand er zu einem persönlichen Glauben an Gott im Rahmen der katholisch-charismatischen Jugendarbeit in Ravensburg und stieg in die christliche Rock-Band Effata ein. In den 90ern konzentrierte er sich auf moderne deutschsprachige Lobpreis- und Anbetungsmusik und gründete mit Freunden die Immanuel Lobpreiswerkstatt. Albert Freys aktuelles Soloalbum „Urklang“ reflektiert die über Jahre hinweg gesammelten Lebens- und Glaubenserfahrungen des Songwriters.

  • Samstag 16. April 2011 – 20 Uhr
  • Gemeindezentrum der FeG Marburg Cappeler Str.39
  • Eintritt: VVK 12 Euro (bis 15.04.) – AK 15 Euro
  • Vorverkauf: Francke Buchhandlung , Schwanallee, Tel. 06421 16 80 55
  • Informationen: konzert@feg-marburg.de, Tel. 06421 33 77 1
  • http://www.feg-marburg.de/index.php?id=konzerte
  • Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Marburg, 35039 Marburg, Cappeler Str. 39

Marburger im Vorstand der Deutschen Evangeliumsgemeinde in Südspanien

Wolfgang Dünnebeil
Wolfgang Dünnebeil

Der Marburger Wolfgang Dünnebeil ist zum kommissarischen Vorsitzenden der Deutschen Evangeliumsgemeinde in Roquetas de Mar am Golf von Almeria gewählt worden. Dünnebeil war von 1987-1991 Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Marburg und danach bis zu seinem Ruhestand Bundessekretär im Bund Freier evangelischer Gemeinden in Witten. In Marburg ist er im Arbeitskreis der Evangelischen Allianz engagiert und vertritt die Allianz im Redaktionskreis von „Kirche in Marburg“. Seit 2004 engagiert Dünnebeil sich ehrenamtlich in Roquetas de Mar, wo er alle zwei Jahre jeweils zwei Monate lang als Seelsorger tätig ist. Mehr Infos auf idea.de.