Adonia‐Musical „Esther – Die Königin“ in Marburg

Solo-ChorDieses Jahr sind die Adonia‐Chöre mit dem Musical „Esther ‐ Die Königin“ unterwegs, das deutschlandweit 108 Mal aufgeführt wird. Am Samstag, 19. Oktober 2013 tritt der 70‐köpfige Chor und seine Band um 19.30 Uhr in der Evangeliumshalle am Oberweg 60 in Marburg Wehrda auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und  verschiedene Gemeinden der Evangelischen Allianz Marburg.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung. Weitere Infos: www.adonia.de

Das Musical
Das Stück basiert auf einer ganz besonderen biblischen Geschichte. Es beschreibt den traumhaften Aufstieg des jüdischen Waisenmädchens Esther zur Königin des persischen Herrschers Xerxes. Während Esther im Königspalast ein wohlbehütetes Leben führt, droht ihrem Volk großes Unheil. Der Minister Haman plant, alle Juden in Persien zu vernichten. Und es gelingt ihm sogar, den König für seinen bösen Plan zu gewinnen. Als Esther davon erfährt, stellt sie das vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens…

Die Künstler
Adonia ist ein Teenager‐Projektchor. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes
Musicalcamp angemeldet und haben vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90‐minütige Programm einstudiert: Chor, Live‐Band, Theater und Tanz, alles, was zu einem guten Musical gehört. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Hintergrund
Seit mehr als zehn Jahren steht Adonia für ganz besondere Konzerterlebnisse: Dieses Jahr sind in ganz Deutschland 40 regionale Adonia Projektchöre mit mehr als 2600 Kindern und Jugendlichen und 500 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Musikern und Betreuern unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.