Das Markus-Projekt in der Evangeliumshalle

Das ganze Evangelium nach Markus in 90 Minuten nach einer Inszenierung von Andrew Page
Regie: Rose Haizmann, Johannes Bormuth

Noch nie wurde ein ganzes Evangelium in der Evangeliumshalle als Schauspiel aufgeführt. Wir greifen in unserer Hebrongemeinde nun das international inzwischen mehrfach durchgeführte „Markus Projekt“ auf. Und Sie sitzen mittendrin!

Andrew Page (SMD) hatte die Idee, das ganze Evangelium mit Studenten aufzuführen und den Weg Jesu sehr lebendig durch Laiendarsteller in Szene zu setzen.  So haben wir auch in unserer Hebrongemeinde damit einen Anfang gemacht und erste Szenen einstudiert. Es ist wirklich gut und macht Freude! Das ganze Evangelium wird in einem Stück einstudiert und aufgeführt.

Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr, Eintritt frei

Veranstaltungsflyer als PDF

Weitere Infos hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.